About Maly Makes Music International Page

Wer ist Maly und was macht da Musik?

Maly ist eigentlich Frau Maly und kam Anfang der 90er von Regensburg nach Frankfurt, um bei den Slags zu spielen, das war damals eine Indie Frauencombo, die von Sony Music als die deutsche Riot Girrrrl! Band vermarktet wurde. Jung und ungestüm ging sie auf den Deal ein, wurde sozusagen DIE Riot Girl Gitarristin Deutschlands...

Ende der 90er war aus dem lärmigen Mädchen eine junge Frau geworden, ihre Band war Geschichte und aus der Asche der Slags entstieg Lava 303, ein Goa/Psychedelic Trance Act, eine Frau mit Groovebox und Gitarre und einer psychedelischen, selbstemanzipatorischen Botschaft: "Be your own live act!“ Mit den Jahren war sie gern gesehener Gast auf Parties rund um den Globus von Indien über den Balkan nach Kanada und zurück....

Nebenbei gründete sie mit dem Schlagzeuger Mani Neumeier das Seitenprojekt Lover 303, den Playground Verein und engagierte sich in der Frankfurter Subkultur. Ihr Brot verdient sie auf einschlägigen Festivals und mit ihren Musikprojekten in Kinder- oder Flüchtlingseinrichtungen. Durch das Musizieren mit Kindern entdeckte Frau Maly ihre Stimme als neues Instrument und begann Texte zu schreiben, zu hören auch auf dem letzten Lava 303 Album Goddess Rules von 2011.

Ihren aktuellen Produktionen, die ebenfalls bei ihr zu Hause entstanden sind, hat sie nun mit Maly Macht Musik bzw. Maly Makes Music ein neues Etikett gegeben, um sie als Songs von ihren Dancefloor Tracks à la Lava 303 zu trennen.



Frau Maly singt darin von den Dingen, die ihr Leben bewegen, sei es den GEZ Vollstrecker, Camper im Park und Banker in der Stadt, Drama im Wohnprojekt, freiwillige und unfreiwillige Migration, weibliches Begehren und was sie sonst alles so beschäftigt...

Ihre Songwriter Fähigkeiten und Produktionen sind mit den Jahren gereift wie edler Wein und so ist Musik entstanden, die die Seele berührt, das Herz tanzen lässt und die Füße wippen dazu im Takt, sortiert in 3 Themen EPs Political - Emotional - International(englische Texte) auf Bandcamp.

www.malymachtmusik.org

http://malymachtmusik.bandcamp.com EPs

Music & free Downloads on SOUNDCLOUD

Maly Macht Musik - CD Mailorder
Bestellen unter www.playgroundproductions.de

MMM VideoKanal You Tube

 


Party & Live Act

Lava 303

After the split of my Girl Rockband "The Slags" in 1998 I´ve got involved in electronic music scene and started to jam with the legendary MC 303 Groovebox, Samples, Guitar and Effects...

I ´m calling my music Acid Rock ´n Roll mixing electronic dance-music psychedelic rock-guitar noise & slides world music & fairytales interviews & political activism crazy ideas & selftherapy travelling...

On my 2nd album "Wunderbare Electrofrau" I discovered my own voice as musical instrument Since then I got involved in songwriting and the production of songs & vocal tracks. Most of them are still based on Progressive Trance and Elektro Tracks because I love to play Dance Music!

For the actual " Goddess rules"Album we started the Lava 303 Band Project and a performance & fireartist group to create an inspiring stage programm.

Nevertheless I m still playing Solo Concerts from acoustic to electric music and Live-Acts with my party tracks and remixes kind of groovy psyrock, mixing progressive trance, psychedelic guitar sounds and space vocals ...

Listen to Lava 303

 

Lava 303 - Bandprojekt

Am Anfang war Lava 303:

Conni Maly nicht ganz normal mit E-Gitarre und Groovebox, die das Haus total rockte und jeden Dancefloor zum Beben brachte.
2011 entdeckte sie die Liebe zum Song wieder und brachte ihr 3. Album „Goddess Rules“ heraus.
Die neuen Songs waren teilweise weit weg von ihren Goa–Roots und die Umsetzung der Platte für eine Live Präsentation führten zur Entstehung der Lava 303 Band.

Die Lava 303 als Band besteht aus einem ganzen Sammelsurium unterschiedlichster kreativer Elemente, da wären Member am Bass, Chris an der akustischen Gitarre, Gäste am Schlagzeug wie Mani Neumeier oder Max das Industriergebiet, Connis " The Slags“ Kollegin Bine Morgenstern, die auch Backing und Lead Vocals übernimmt.

Dazu kommt Feuershow & Performance: Keiko Tanzlich K , Karumpel, Taniagotschi, die die farbenfrohe Psychedelik des neuen songorientierten Materials von Lava 303 kongenial untermalen.
Ein video-visual Künstler wurde zu guter Letzt auch noch gefunden, um ein ganzheitliches Show Konzept darzubieten, das alle Sinne bedient.

Die Lava 303 Band gibt es nur zu speziellen Anlässen z B. als Festival Band
Musik für die Beine, fürs Herz, für den Kopf, den Geist.

 

 

Lover 303

direkt zu den Hörbeispielen

Lover 303 gibt´s seit 1999 als ein JamSession Improvisationsprojekt mit Conni Maly (The Slags, Lava 303) und Mani Neumeier (Guru Guru, Tiere der Nacht).

Ihre Musik nennen sie Acid Rock'n'Roll & Voodoo Trance und sprechen von lebendigem Techno und das bringt es auf den Punkt.

Lover 303 machen elektronische Tanzmusik mit E-Gitarre und Schlagzeug und schlagen damit Brücken zwischen Szenen und Generationen, sie bringen jung und alt gleichermaßen zum Tanzen, Krautrocker bis Goafreaks.
Das Grundgerüst der Stücke ist elektronisch und die treibenden Goa Beats mit ihren Sprachsamples und Effekten von Conni Maly würden auch so schon jede Party zum Kochen bringen. Dazu fräst sich aber ihr psychedelisches Gitarrenspiel immer mal wieder nach vorne und Mani Neumeier veranstaltet einmal mehr ein wahres Feuerwerk mit seinen Trommeln.2001 gab es das Album "Modern Fairytales", eine wilde musikalische Reise durch Märchen und Kinderschallplatten und Dokumentation von Connis Kosovo/Balkanreisen.Danach folgten die "Acidrocknroll Sessions" ein Live DVD Mitschnitt vom Finkenbachfestival 2008 mit diversen Gastmusikern.2013 gibt es eine Reunion und voll spontan ein 2. Album!
"Alien Revolution" entstand in Frankfurt in den Performance Studios am Frankfurter Berg.Eine zweitägige Jamsession, in der Conni neben den neuen Sachen endlich ihre Songs von Lava 303 mal richtig laut mit ihrem Marshall und mit Mani (Drums) & Member (Keyboard/Bass) als Band spielen durfte.

Lover 303 /Fotos
Lover 303 Video

Film by Steff Huber


Lover 303 - Finkenbachfestival

 

 

The Slags (Unplugged)

Als The Slags 1992 ihr Album „So What“ veröffentlichten, wurden die deutschen Majorlabels gerade von schwarz gekleideten Männern unterwandert, die versuchten ihre subversiven Indie-Ideen bei der Industrie zu implementieren. Der Geist des Punks lebte wieder auf. Mitten drin vier Frauen aus Frankfurt, die in vielen Kritiken als die einzige und beste hart rockende Frauenband Deutschlands gewürdigt wurden.

„Sie ließen sich vor keinen Karren spannen, waren weder Teil einer Jugendbewegung noch Riot Grrls à la L7 oder Babes in Toyland, obwohl stilistische und inhaltliche Ähnlichkeiten durchaus erkennbar sind“ hieß es in einer Kritik über die Band, deren dreizehn(!) Tourneen sie durch Deutschland, die Schweiz, Frankreich und die Tschechische Republik führten.

1996 gab es was die Musikerinnen heute „Karriereunterbrechung“ nennen. „Für Kinder, Family, Cleaning- und Soloprojekte und was sonst so war“, heißt es dazu so klar wie kryptisch zugleich. 2006 produzierte Guido Lucas (Blackmail, Scumbucket, Donots) für sein blunoise-Label das Quasi-Comeback „Run Free“. Doch der neuerliche Tatendrang der Slags wurde ausgebremst durch die schwere Erkrankung ihrer Bassisten Anja Kraft, die sich schließlich einer Lungen-OP unterziehen musste. Zum 1. Geburtstag nach der gelungenen Transplantation am 10. Januar 2014 in der Batschkapp spielten ihr Sängerin Bine Morgenstern, Gitarristin Conni Maly und Schlagzeugerin Suse Michel ein akustisches Ständchen. Die Geburtstagstunde der Slags unplugged.

„Das komplette Bandpaket mit Schleppen von Verstärkern und Boxen, Üben in dunklen Proberäume, das war nicht nur Anja too much, aber akustisch, die Slags auf den Spuren der Basics ihrer selbst geschriebenen Songs und aufs Wesentliche reduziert, diese Idee fanden alle toll“, erinnern sie an den zweiten, leiseren „Urknall“. Im Juli 2014 folgte der legendäre Auftritt im Waggon am Offenbacher Mainufer, wegen des Publikumsandranges draußen auf der Rampe. Einhellige Meinung der begeisterten Fans: das hatte auch ohne Strom genug Power, um sich an die alten, krachigen Tage zu erinnern. Leider sollte es auch das letzte Konzert mit Anja gewesen sein. Sie starb schon am 1. Oktober.

In entspannter Atmosphäre, mit kleinem Gepäck, reisen die Slags nun zu dritt weiter und spielen ihre tollen Lieder stripped to the bone, auch als Reminiszenz und Erinnerung an die unvergessenes Bandkollegin. „Wer die Slags damals mochte, wird auch heute nicht enttäuscht werden. Und nebenbei gibt es immer wieder bemerkenswerte, lustige oder traurige Geschichten von früher zu erzählen. Gute Unterhaltung eben“, versprechen die Drei.

mehr dazu auf You Tube und www.the-slags.de

 

Lounge, Chill Out & Free Flow

Der Berg groovt

Der Berg Groovt ist ein frei improvisierendes Kollektiv, welches aus Musikern besteht, die in den alternativen Wohnprojekten ProWoKultA und ProZwo auf dem Frankfurter Berg leben oder mit diesen befreundet sind.
Unsere Musik ist ein mäandernder Strom glitzernder Klänge & Rhythmen, der gechillt und entspannt dahinfließt, durchaus auch manchmal wild und aufschäumend sein kann wie ein Fluss auf seinem langen Weg von der Quelle bis zum Meer.
Falls ihr ein, einem großen Wohnzimmer ähnliches, Etablissement besitzt und uns gerne einmal live spielen hören/sehen wollt und uns engagieren wollt oder euch unsere Musik gefällt, ihr unsere Reise spannend findet, so seid ihr herzlich dazu aufgefordert euch bei uns zu melden!

Der Berg groovt Homepage



Conni Electric (minimal- lounge-groovy-chillout)

Neues Live-Act mit dem Arbeitstitel Conni Electric:
Hier geht weg von Produktionen & Computer und zurück zum Ursprung:
Zur SESSION mit Live gespielten und geschraubten Maschinen wie der Korg Elektribe und der MC 303
Floworientierung je nach Veranstaltungsart und Stimmung, 112-124 BPM

Conni Electric & Jamsession

Electro Session mit Live Instrumenten / Gästen (Gitarre, Bass, Percussion, Vocals..)
Mit Gästen die Instrrumente mitbringen oder offene Jamsession (Instrumente können gestellt werden)


Conni Guitar - Lava Guitar

Conni & E -Guitar meets DJ
Conni spielt am liebsten Progressive Trance/House, Minimal, Loungemusik, Chill Out ...

I Love to Jam with DJs playing Progressive Trance/House, Minimal, Chill Out, Ambient

Sonnenzyklus & Lava Guitar (Crossing Bridges 2015)

Pfeil

Cyberchill 3000

ist ein kleines Neben-Projekt von Member und Conni, das wie der Name schon sagt Chill Out Musik macht. Entstanden nachdem unser Wohnprojekt Member und Conni als Space Guitar Duo auf einem Flyer angekündigt hatten. Im Gegensatz zum eher tanzorientiertem Ansatz von Lava 303 ist Cyberchill 3000 wesentlich ruhiger und entspannter, basiert öfters auf Members chilligen fruity loops Arrangements oder Drumcomputer Improvisationen, durchaus auch manchmal Connis enigmatischen MC303 loops, aber in ruhigen Tempi mit viel Platz für spacige Klangexkursionen mit allerlei elektronischen Instrumentarium, inklusive Members hypnotischen Bassspiels und Connis psychedelischer Gitarre. Cyberchill 3000 ist vor allem ein Live Chill Out Act und spielte schon auf dem Kannibalen Massaker 2011 und den ProWoKultA Jahresparties 2010, 2011, 2012.

Video

Cyberchill Lass das Tier raus /Prowokulta Jahresparty

 

Pfeil

Conni Acoustic und Straßenmucke

Conniy Maly beim Tropentango 2012

Lava 303 unplugged & more...

Wobei unplugged nicht bedeutet ganz ohne Strom, die Groovebox und der Computer bleiben zu Hause, aber wenn möglich spielt Conni auch da gern mit ihrer ES 335 Gibson Gitarre und Wahwah.
Begleitet wird sie manchmal von Kris Krause/Krambamboli oder anderen Freunden, was zu durchaus langen Instrumental und Soloparts führen kann. Den Perkussionspart darf das Publikum übernehmen, Rasseln und diverser Klimbim wird dabei an das Publikum zwecks mitspielen verteilt. Trommeln aber bitte nur nach Ansprache und mit Gefühl… Hier geht's um Dynamik, Spass, Free Flow, Improvisation, einfach mal Back to the Roots: Lava 303 Songs und Connis neue Lieder als Blues, Gipsy Swing, Folk, mit Kris darfs auch mal Reggae sein. Und manchmal werden auch Covers wie Patience (Guns n Roses) oder "Hey Hey My My" (Neil Young) erprobt.

Reinhören/Listen to

Live vom Frankfurter Berg Conni Acoustic Bootleg /Mixcloud

Conni & Chris live in France

Pfeil

Musik-Conni

Musikspielstunde

Musik Conni kommt in deinen Kindergarten und macht Musik und spielt Puppentheater !

Für Kinder, ErzieherInnen, PraktikanntInnen usw...
Dabei lernt ihr Kinderlieder, Spiellieder, Improvisation, Perkussion, Trommeln, Keyboard und Gitarre spielen. Ausserdem erfinden wir eigene Lieder, spielen Zirkus und Geschichten
Manchmal machen wir dann auch Auftritte/Aufführungen auf Festen!

Musik-Conni macht natürlich auch alleine Auftritte und Mitmachkonzerte bei Kindergärten& Straßenfesten oder auf Festivals und spielt dort Kinderlieder wie Anne Kaffekanne (Frederik van Vahle), Monsterband (Donikkels), Klassiker wie Pippi Langstumpf, Affenbande, Old Mac Donald und eigene Lieder.

Musik Conni Konzert
Fotos
Kita Hits Lieder zum Runterladen

 

 

Kinderliedermitmachkonzert !

 

Musikworkshops

Kinder/Jugendeinrichtungen

Conni bringt E-Gitarre, Keyboard, Mikros und kleine Verstärker in die Kinder/Jugendeinrichtungen und es darf experimentiert/ausprobiert werden.
Kita sucht den Superstar…! (Kinder ab 6 Jahren)

Musikproduktion für EinsteigerInnen

Conni gibt dir/euch eine Einführung in das Musikprogramm Cubase und diverse Software.
Hier geht's darum seine eigenen Musikideen umzusetzen und aufzunehmen oder auch einfach nur zu experimentieren und sich mit Möglichkeiten des Homerecordings zu beschäftigen.

(ab 10 Jahren, Einzeln oder Kleingruppe bis maximal 4 Personen)

Mädchenmusik Workshop mit den Slags

Lerne Singen, Instrumente spielen und einen eigenen Songs zu machen mit Suse, Bine und Conni von den Slags ab 10 Jahre

 

Let it Flow

Musikimprovisation & Sessions auf verschiedenen Instrumenten 16-99 Jahre

Musikprojekte / Musikraum mit Geflüchteten



In den Hessischen Erstaufnahme Einrichtungen
Neu Isenburg und Frankfurt/Fechenheim (siehe Musikraum Doku)
Labsaal Bockenheim

Aktuell :

Mobiles Musikangebot für Erwachsene in der Halle der Phillip Holzmann Schule Kinderraumbetreuung mit Musik&Kunstangeboten am Alten Flugplatz Bonames

 


Der Musikraum an der HEAE Fechenheim
Dokumentation mit Fotos auf Anfrage

Mehr Infos www.theplayground.de

 

 

 

Pfeil